Pfingstbaum

Schon seit langer Zeit ist das Pfingstbaumaufstellen am Backhaus Tradition der Freiwilligen Feuerwehr in unserem Dorf.
Konfirmiert muss der Junge sein, wenn er mit in den Wald zum Schlagen darf.

Über Pfingsten werden dann in den Haushalten Lose verkauft. Wer kein Los kauft, gibt dem "Bettler" Eier, Schinken und Ahle Wurscht, die dann gemeinsam, vom Bürgerhauswirt gebraten, gegessen werden.

Am Dienstag nach Pfingsten steht dann die Verlosung des Baumes an. Dem Gewinner wird das Prachtstück an Ort und Stelle in Meterstücke zerteilt und von den Feuerwehrmänner nach Hause gebracht!

 

Auf das erste Bild klicken!

1 2 3





















 

1 2 3

 

Hier geht´s zurück!

Nach oben